VIDEOPRODUKTIONEN ANDREAS HARBACH

HOCHZEIT

Den schön­sten Tag des Braut­paares für die Ewigkeit in bewegten Bildern fes­thal­ten. Den gesamten Moment der Trau­ungsz­er­e­monie, des Here­in­führens der Braut durch ihren Vater, die Span­nung in den Gesichtern des Braut­paares vor dem Ja-Wort, die gerührten Trä­nen der Braut­mut­ter  — diese Emo­tio­nen kön­nen nur in einem Video fest­ge­hal­ten wer­den. Die viele Pro­gramm­punk­te und die Anspan­nung sor­gen dafür, dass manche Momente während dem Fest an dem Braut­paar vor­beiziehen und es sich im Nach­hinein nicht mehr richtig an alles erin­nern kann. Im Video kön­nen sich alle die Hochzeit noch ein­mal ganz in Ruhe vom der Couch aus anse­hen.

EVENT

Ihre Ver­anstal­tung in Wort und Bild, schnell und kom­mu­nika­tiv. Ich biete Ihnen das Kom­pak­t­paket aus ein­er Hand, da ich all­ge­mein allein arbeite. In beson­deren Fällen wird ein Kam­er­aas­sis­tent hinzuge­zo­gen, um das best­mögliche Ergeb­nis für den Kun­den zu erre­ichen. Betrieb­s­feier, Open-Air-Event, Fes­ti­val, Familen­feier … bayreuth.media liefert Ihnen beste Qual­ität zum fairen Preis, vom Over-Night-Trail­er bis zum After-Movie.

IMAGEFILM

Kurze Filme mit Wer­becharak­ter für eine Fir­ma, ein Unternehmen oder ein Pro­dukt sind heutzu­tage ein wichtiges Ele­ment des Fir­­men-Mar­ket­ings. Der Image­film kann im Zusam­men­wirken mit Audio­vi­su­al­isierung eine Botschaft effizien­ter trans­portieren als ein rein visueller Inter­ne­tauftritt.

KONZERT

Bei der Aufze­ich­nung von Konz­erten kommt umfan­gre­ich Video- und Ton­tech­nik zum Ein­satz. Um einen per­fek­ten Mitschnitt der Auf­führung zu gestal­ten wird aus mehreren ver­schiede­nen Kam­er­a­po­si­tio­nen gefilmt, welche dann zu einem anspruchvollen Video­clip, auf den Takt genau, zusam­mengeschnit­ten wer­den. Das Genre ist hier­bei völ­lig egal. Pop oder Klas­sik, es ist alles mach­ber. Auf diesem Gebi­et der Video­pro­duk­tion wird natür­lich auch ein beson­deres Augen­merk auf per­fek­te Ton­qual­ität gelegt.

DOKUMENTATION

Filmis­che Berichter­stat­tung über ver­schiedene Bere­iche des täglichen Lebens, in Kul­tur und Wirtschaft, über his­torischen Hin­ter­lassen­schaften, die Natur oder über Per­so­n­en. Für eine gute Doku­men­ta­tion ist eine genaue Recherche aller Zusam­men­hänge zum betr­e­f­fend­en The­ma notwendig, um keine Halb- oder Unwahrheit­en zu ver­bre­it­en. Die Qual­itätsmerk­male wie Voll­ständigkeit, Über­sichtlichkeit, Ver­ständlichkeit, Struk­turi­ertheit, Kor­rek­theit, Edi­tier­barkeit, Nachvol­lziehbarkeit, Integrität / Authen­tiz­ität und Objek­tiv­ität müssen unbe­d­ingt einge­hal­ten wer­den. Diese Def­i­n­i­tion ist die Arbeits­grund­lage für der Pro­duk­tion ein­er Doku­men­ta­tion.

Menü