Bayreuth rollt

Auf die Rollen. fertig und ab durch Bayreuth!

Vorführungen, Mitmachaktionen, Ausfahrt und Party im Herzen der Stadt

Der 21. Juni ist der sogenannte Go Skateboarding Day. Er wurde 2004 von der International Association of Skateboard Companies (IASC) ins Leben gerufen, um das Skateboarding durch Veranstaltungen in Großstädten auf der ganzen Welt zugänglicher zu machen. Im Jahr 2006 fanden mehr als 350 Veranstaltungen in 32 Ländern statt.

Erstmals nun soll ein solches Fest auch in Bayreuth stattfinden. Dass Fest auf dem La-Spezia-Platz, das der Verein Schoko e.V. veranstaltet mit Unterstützung des Vereins Internationales Jugendkulturzentrum Bayreuth und dem Kulturhaus Neuneinhalb, richtet sich aber nicht “nur” an Skateboarder, sondern auch an Inlineskater, (Lasten-) Radfahrer, Rollstuhl-, Segway- oder auch Scooterfahrer oder auch an Eltern, die mit Kinderwagen unterwegs sind. Dankenswerterweise unterstützt der gemeinnützige Verein “Wir helfen in Bayreuth” die Aktion.

Text: Homepage der Stadt Bayreuth