Tanhäuser Zwischenspiel

Tannhäuser-Zwischenspiel

Zwis­chen­spiel, jew­eils nach den ersten Akt der Tannhäuser-Auf­führung, am Teich im Park des Festspielhauses.

„Tannhäuser“-Zwischenspiel am Teich im Festspielpark

Jew­eils in der Pause nach dem ersten Akt der „Tannhäuser“-Aufführungen trifft sich eine lustig-rev­o­lu­­tionäre Truppe, die auch im Fest­spiel­haus zu sehen ist, am Teich im Fest­spiel­park. Venus und Oskar ver­bre­it­en ihre rev­o­lu­tionären The­sen, der Drag-Kün­stler Le Gateau Choco­lat sorgt für die musikalis­che Umrah­mung. Die Insze­nierung von Tobias Kratzer greift somit über das Fest­spiel­haus hin­aus. Viele Fest­spielbe­such­er woll­ten sich dieses Spek­takel am Mon­tag nicht ent­ge­hen lassen. Text: Nord­bay­erisch­er Kuri­er am 09.08.2022

Menü